eSMART als Referent und Aussteller am Immobilienforum IMMO’18

Das sechste Mal wird das Schweizer Immobilienforum für professionelle Investoren durchgeführt und öffnet dieses Jahr auf dem StageOne in Zürich seine Türen – in Oerlikon vom 31. Januar bis 1. Februar 2018. Die Immo’18 empfängt 40 Aussteller, 60 Referenten und drei Medienpartner und zudem exklusiv professionelle Immobilieninvestoren. Neben spannenden Podiums-Gesprächen aus breit gefächerten Themenbereichen, bietet die…

Wohnung – Crans-Montana (VS, CH)

eSMART stattet eine aussergewöhnliche Wohnung im Herzen des Skigebiets Crans-Montana aus. Mit seinem 180° Panoramablick auf einer Höhe von 1500 Metern bietet diese Station einen unvergleichlichen Blick auf die Alpen und die Rhone-Ebene. Ihre Bevölkerungszahl ändert sich je nach Jahreszeit und differiert zwischen 5.000 und 50.000 Einwohnern in der touristischen Hochsaison. Dieses Reiseziel entwickelte sich…

eSMART in der Limmattaler Zeitung

2000 Watt Erste Bewohner sind bereits in die Siedlung in Zürich Süd gezogen, währenddessen klärt die Stadt mit der Baufirma eine Änderung des bisherigen Bauvorhabens ab Die Greencity-Überbauung auf dem Sihlpapier-Areal in Zürich Süd gilt als grosser Wurf des zukunftsorientierten Städtebaus. 15 Jahre dauerte die Planung des Baus, der voraussichtlich 2023 mit der Eröffnung der…

Wohnung – Lausanne (VD, CH)

Das Unternehmen eSMART installiert seine Lösung in dieser schönen Wohnung auf den Höhen der Stadt Lausanne. Diese direkt am Ufer des Genfer Sees liegende Stadt ist die viertgrösste der Schweiz und gleichzeitig olympische Hauptstadt. Sie bezaubert durch ihre einzigartige Atmosphäre in dieser herrlichen Lage. Bei einem Spaziergang durch die Stadt entdeckt man wunderschöne Parks und…

eSMART kommt im Magazin GVB-Info zu Ehren

Das Informationsmagazin der Gruppe GVB (Gebäudeversicherung Bern) interviewte Laurent Fabre, Mitgründer des Unternehmens eSMART. Die Firma entwickelt intelligente Systeme für die Gebäudeautomation. Sobald Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik miteinander verbunden sind, spricht man von Smart Home. Das intelligente Haus hat zum Ziel, die Lebensqualität zu verbessern, deshalb entwickeln sich vernetzte Gebäude in hohem Masse und benötigen daher…

2 Wohnungen – Pully (VD, CH)

Am Ufer des Genfer See installiert eSMART seine intelligente Lösung für das Wohnraummanagement. In der Gemeinde Pully werden zwei Wohnungen ausgestattet. Pully ist mit seinen 17’979 Einwohnern (am 31/12/2016), die siebtgrösste Stadt des Kantons Waadt und grenzt direkt an seine Schwester Lausanne, ihrerseits Kantonshauptort und zweitgrösste Stadt in der Romandie. Der Ort Pully erstreckt sich…

eSMART im NZZ yearbook Real Estate 2017/18

Der Fokus der achten Ausgabe des „NZZ Yearbook Real Estate“ richtet sich auf Themen wie Smart Buildings, Smart Cities, Smart Mobility und Smart Energy. Das Referenzwerk der Schweizer Immobilienbranche würdigt die eSMART-Lösung. Energiedaten intelligent erfassen Über einen Touchscreen im Wohnzimmer oder die Smartphone App lassen sich Gebäudefunktionen wie Heizung, Licht, Storen, oder die Videogegensprechanlage zentral…

Smart und nachhaltig: Allthings und eSMART kooperieren

Allthings und eSMART, zwei Spezialisten für digitale und smarte Lösungen im Gebäudebereich, haben ihre Lösungen gegenseitig integriert. Fortan ist es möglich, die eSMART Module über die Allthings Plattform anzusteuern. Allthings integriert damit einen weiteren Gebäudetechnologie-Anbieter in sein Ökosystem und ermöglicht Kunden sowohl bei Neubauprojekten als auch im Bestand die Ausstattung respektive die Nachrüstung von Wohnungen…

eSMART im NXT Magazin von Losinger Marazzi

eSMART steht im Mittelpunkt der ersten Ausgabe des NXT-Magazins von Losinger Marazzi. Als führendes Unternehmen für intelligentes Bauen nehmen wir die Herausforderungen einer immer komplexer werdenden, vernetzten und mobilen Gesellschaft an. Das an Themen rund um intelligente Gebäude interessierte Unternehmen Losinger Marazzi entdeckt die Lösung von eSMART und entscheidet sich, mit diesem Unternehmen im Projekt…